Krankenschwester zu Unrecht abgemahnt

Asklepios Klinik muss Abmahnung zurücknehmen

Eine Krankenpflegerin des Asklepios Fachklinikums in Göttingen, die bei ihrem Arbeitgeber eine Gefährdungsanzeige wegen Personalmangels erstattet hatte, wurde nach einer Entscheidung des Arbeitsgerichts Göttingen zu Unrecht abgemahnt. Weiterlesen

Übernahmewelle in der Pflege

Raubritter in der Pflege

Die ZDF Sendung “Die Anstalt” (>> hier) hat es in ihrer gestrigen Folge satirisch auf den Punkt gebracht. Die bundesdeutsche Altenhilfe wird zum Objekt internationaler Finanzspekulationen. Mit allen damit verbundenen Auswirkungen für die Pflegebedürftigen und die in der Altenhilfe Beschäftigten. Weiterlesen

Aufruf zur Solidarität

Charité auf saarländisch heißt Ottweiler


Im September haben überall in Deutschland Aktionen und Streiks für mehr Personal stattgefunden. Siehe Meldung vom 20. Sep. >> hier. Auch an der Charité wurde erneut gestreikt und wird jetzt erneut verhandelt. Weiterlesen

Bildrechte:

Ungeklärter Todesfall sorgt für Aufsehen

Ehemalige Caritas Einrichtung erneut in den Schlagzeilen

Die Begleitumstände des ungeklärten Todesfalls eines 83-jährigen Bewohners des hannoverschen St. Martinshofs sorgt für öffentliche Aufmerksamkeit. Nach Presseberichten ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen fahrlässiger Tötung. Diese soll sich am 18. Oktober letzten Jahres ereignet haben. Weiterlesen

Bildrechte:

  • Johannesstift: evangelisches-johannesstift.de

Mehr Geld für Pflegedienste mit Tarifbindung

Pflegedienste in Hamburg erhalten von den Ersatzkassen mehr Geld, wenn sie ihren Beschäftigten Tariflohn zahlen. In dem neuen Vertrag für die häusliche Krankenpflege haben die Ersatzkassen mit der Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege (AGFW) eine entsprechende Regelung vereinbart, teilte der Verband der Ersatzkassen (vdek) am Montag mit. Den Ersatzkassen sei es wichtig, dass Pflegekräfte in der ambulanten Pflege vernünftig bezahlt werden.

Weiterlesen

Personalnot in der Altenpflege

nevap gegen Absenkung von Pflegestandards

C. Sundermann

Der Niedersächsische Evangelische Verband für Altenhilfe und Pflege nevap hat sich trotz Personalnot entschieden gegen eine Absenkung der Fachkraftquote ausgesprochen. Weiterlesen

Private Pflegeanbieter wollen Fachkräftequote abschaffen

Der Bundesverband der privaten Pflegeanbieter (bpa) hat angesichts des Fachkräftemangels ein Ende der starren Fachkräftequote in den Pflegeeinrichtungen gefordert. “Wir wollen einen Denkprozess einläuten, um die Quote zu flexibilisieren”, sagte der niedersächsische Landesvorsitzende Henning Steinhoff am 10. August dem epd. Derzeit muss in Pflegeeinrichtungen mindestens die Hälfte des Pflegepersonals aus Fachkräften bestehen. Die Diakonie und der evangelische Pflegeverband wiesen den Vorschlag zurück und warnten vor einer Gefahr für die Qualität der Pflege.

Weiterlesen

Bildrechte:

  • bpa-logo: bpa

Bundesweiter Personalmangel in der Pflege

Studie der Bundesagentur für Arbeit belegt:

Bundesweiter Personalmangel in der Pflege

 

Nach neuerlicher Analyse der Bundesagentur für Arbeit (BA) wird einmal mehr belegt, dass im Bereich Gesundheit und Pflege ein akuter Personalmangel herrscht.

Die BA attestiert, “der deutsche Arbeitsmarkt entwickelt sich insgesamt gut”. Sie kommt zu dem Ergebnis: Die Arbeitslosigkeit ging weiter zurück, es gibt auch eine Höchstzahl an Beschäftigten. Weiterlesen

1 7 8 9 10 11 12