Aktuelle Meldungen

Diakonie: Zeitarbeit ruiniert die Pflege

Um die Versorgung von Bewohnern und Bewohnerinnen trotz Personalmangels sicherzustellen, seien Einrichtungen immer häufiger auf Zeitarbeitsfirmen angewiesen. Dabei seien die von diesen abgerechneten Gehälter deutlich höher als die der regulären Beschäftigten. Dies sagte vergangene Woche die bayerische Diakonie-Vorständin Sandra Schuhmann […]

Weiterlesen

Gutachten zur Notwendigkeit des kirchlichen Arbeitsrecht

Die Hans-Böckler-Stiftung hat ein Gutachten von Peter Stein, ehemaliger Arbeitsrichter, veröffentlicht. Stein beleuchtet in diesem Gutachten das kirchlichen Selbstbestimmungsrecht im Arbeitsrecht und seinen Grenzen. Aus seiner Sicht sind die Grenzen demnach enger gesteckt, als es die Rechtsprechung hierzulande über Jahrzehnte […]

Weiterlesen

BEM-Verfahren: es drohen massive Verschlechterungen!

Im Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition war noch von Verbesserungen beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) die Rede. Dort hieß es: "Das Betriebliche Eingliederungsmanagement wollen wir als Instrument auf Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite stärker etablieren mit dem Ziel, es nach einheitlichen Qualitätsstandards flächendeckend verbindlich zu […]

Weiterlesen

Tarifverhandlungen TVöD

Der Tarifvertrag öffentlicher Dienst findet für rund 2,5 Millionen Beschäftigte Anwendung und darüber hinaus ist der TVöD die Leitwährung für viele Tarifwerke in Diakonie und Caritas. Die Tarifverhandlungen für den TVöD haben begonnen und die Forderungen der Gewerkschaft ver.di sind […]

Weiterlesen

Fachtag „Partizipation“

Die Diakonie Baden – Württemberg veranstaltet gemeinsam mit der „Aktion Mensch“ einen digitalen Fachtag zum Thema Partizipation. Partizipation bedeutet: Alle Menschen machen mit, gestalten mit und bestimmen mit, wie die Gesellschaft sich entwickelt. Sie vertreten ihre Interessen und setzen ihre […]

Weiterlesen

Beschäftigte vor dem Burn Out

Ende Dezember 2022 veröffentlichte die Gewerkschaft ver.di das erste vorläufige Ergebnis einer Studie zur Situation der Beschäftigten in der Sozialen Arbeit. Die Studie „Professionelle Krise nach Corona? Steuerungsbedarf in der Sozialen Arbeit nach der Pandemie“ wurde durch die Hochschule Fulda […]

Weiterlesen

Neue Richterin am Bundesarbeitsgericht

Dr. Ingebjörg Darsow-Faller ist neue Richterin am Bundesarbeitsgericht (BAG). Hierüber informierte das BAG in einer Pressemitteilung am 02.01.2023. Die promovierte Juristin arbeitete ab Mai 2018 am Arbeitsgericht Freiburg im Breisgau. Von Juli 2019 bis März 2020 war sie an das […]

Weiterlesen

RechtsSammlung 2023 erscheint Ende Januar

Ende Januar erscheint die für das Jahr 2023 aktualisierte Auflage der RechtsSammlung aus dem Kellner-Verlag. Die Herausgeber, Rechtsanwälte Bernhard Baumann-Czichon und Sven Feuerhahn, haben hier in gewohnt hochwertiger Weise eine Sammlung relevanter Gesetze für die Arbeit der Mitarbeitervertretung in Kirche, […]

Weiterlesen

Pflegekammern in Deutschland

Derzeit sind kaum Pflegekammern in Deutschland vorhanden, Debatten und Bestrebungen zum Thema werden hingegen dauerhaft geführt. In Niedersachen und Schleswig- Holstein wurden in 2021 gewählte Pflegekammern aufgrund von Protesten aufgelöst. In vielen anderen Bundesländern wurden erst gar keine Kammern gegründet. […]

Weiterlesen

VdK fordert „deutlich radikalere“ Krankenhausreform

Der Evangelische Pressedienst berichtete am 04.01.2023, dass der Sozialverband VdK die bisherigen Pläne einer Krankenhausreform deutlich kritisiert. Die Pläne von Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) seien unzureichend. Zwar ist es „immerhin ein Schritt in die richtige Richtung“, sagte Präsidentin Verena Bentele […]

Weiterlesen

Diakoneo-Vorstandschef fordert Eindämmung von Leiharbeit

Der Diakoneo-Vorstandschef Mathias Hartmann fordert eine gesetzliche Regelungen für den Einsatz von Arbeitnehmer:innen von Zeitarbeitsfirmen. Die Zeitarbeitsfirmen würden „mit besseren Gehältern und besseren Arbeitsbedingungen das rare Pflegepersonal“ bei Kliniken, Pflegeheimen und Pflegediensten abwerben, sagte Hartmann dem Evangelischen Pressedienst (epd), „um […]

Weiterlesen

Pflegeheime in Personalnot

Um der angespannten Personalsituation in der Altenpflege und insbesondere in den Alten- und Pflegeheimen entgegenzuwirken trat das Gesundheitsvorsorgeweiterentwicklungsgesetz (GVWG) mit der „Tarifbindungspflicht“ für Pflegeeinrichtungen in Kraft. Seit 01.09.2022 sind die Pflegeeinrichtungen zu einer Tarifanwendung oder gleichwertigen Entgeltvergütung verpflichtet. Erste Auswertungen […]

Weiterlesen

Frohes neues Jahr!

Der agmav-Vorstand wünscht allen ein frohes neues Jahr 2023! Wir hoffen, alle Arbeitnehmer:innen und Mitarbeitervertreter:innen sind gut, fröhlich und gesund ins neue Jahr 2023 gerutscht. Bleibt auch in 2023 weiterhin konstruktiv kritisch, streitbar und aktiv in unserer gemeinsamen Arbeit für […]

Weiterlesen

Verjährung von Urlaubsansprüchen

Der gesetzliche bezahlte Mindesturlaubsanspruch nach dem Bundesurlaubsgesetz (BurlG) sieht 20 Tagen bei einer Fünf-Tage-Woche und 24 Tagen bei einer Sechs-Tage-Woche vor. Der individuelle Anspruch eines Beschäftigten kann durch Tarif- bzw. Arbeitsverträge, sowie Dienstvereinbarungen abweichen. Im TV DN und den AVR […]

Weiterlesen


Ihr möchtet weiter zurück liegende Beiträge lesen?

Für ältere Beiträge bitte die Suchfunktion (über die Lupe in der Navigationsleiste) oder die Kategorielinks in der Seitenleiste nutzen. Auch auf der Startseite kann chronologisch zurück geblättert werden.


Bildrechte:

  • : ver.di /agmav
  • : Aktion Mensch/DBW/agmav
  • : Diakonie Deutschland/EKD/ag mav
  • BAG-Beitragsslider: © BAG