• Wohnungslosenhilfe: Beschäftigung als Weg zurück in die Gesellschaft

    Bereits zum 7. Mal trafen sich Verantwortliche der niedersächsischen Wohnungslosenhilfe im Nienburger FUNDUS Aktiv, um die Hilfen für Wohnungslose nach neusten fachlichen Erkenntnissen weiterzuentwickeln. Unter dem Motto „Beschäftigung als Weg zurück in die Gesellschaft“ soll ein niederschwelliges tagesstrukturierendes Beschäftigungsangebot für wohnungslose Frauen und Männer entwickelt werden.

    Weiterlesen »

    Bildrechte: DWiN

  • Verband fordert soziales Reform- und Investitionsprogramm

    Der Paritätische Wohlfahrtsverband konstatiert in seinem aktuellen Jahresgutachten die wachsende soziale Ungleichheit und eine Gefährdung des sozialen Zusammenhaltes in Deutschland. 90 Prozent der Bevölkerung sorgen sich um sozialen Zusammenhalt.

    Weiterlesen »

    Bildrechte: © Der PARITÄTISCHE 2018

  • Konstituierende Sitzung der Pflegekammer

    Die niedersächsische Pflegekammer kommt heute zu ihrer ersten Sitzung zusammen. Dort werden das Präsidium und die weiteren Mitglieder des Vorstands gewählt. Mit der konstituierenden Sitzung der Kammerversammlung endet die Arbeit des Errichtungsausschusses der Pflegekammer Niedersachsen.

    Weiterlesen »

    Bildrechte: © pixabay | CC0 1.0

  • Erstes Institut für kirchliches Arbeitsrecht an der Ruhr-Universität Bochum gegründet

    Die Ruhr-Universität Bochum hat ein Institut für Kirchliches Arbeitsrecht gegründet. Ein solches wissenschaftlich-universitäres Institut gebe es bislang in Deutschland nicht. Leiter der neuen Einrichtung wird der Juraprofessor Jacob Joussen, der auch Mitglied im Rat der EKD ist.

    Weiterlesen »

    Bildrechte: © Ruhr Universität Bochum

  • WSI-Tarifarchiv zieht Zwischenbilanz

    Unter Berücksichtigung der im 1. Halbjahr 2018 abgeschlossenen Tarifverträge und der in den Vorjahren für 2018 bereits vereinbarten Tariferhöhungen steigen die Tariflöhne in diesem Jahr um durchschnittlich 3,1 Prozent.

    Weiterlesen »

    Bildrechte: Böckler.de

Tarifvertrag / TV DN

EuGH bewertet erneut kirchliche Sonderrechte

Der EuGH hat erneut zu entscheiden, ob die exklusiv in Deutschland geübte Praxis kirchlicher Privilegien im Arbeitsrecht mit dem EU Recht im Einklang steht. Diskriminierungsverbot versus Loyalitätsanforderung im Falle einer Ehescheidung.

3. Weg / Arbeitsrechtliche Kommissionen

MVG

EuGH bewertet erneut kirchliche Sonderrechte

Der EuGH hat erneut zu entscheiden, ob die exklusiv in Deutschland geübte Praxis kirchlicher Privilegien im Arbeitsrecht mit dem EU Recht im Einklang steht. Diskriminierungsverbot versus Loyalitätsanforderung im Falle einer Ehescheidung.

Fortbildung

Fortbildungstipp zur Sommerzeit

Bildrechte: ag-mav.de

Arbeit kann eine wichtige Quelle der Gesundheit sein. Menschen wollen sinnvoll tätig sein und etwas zum Gelingen beitragen. Arbeit tut gut, wenn Gaben, Talente und Fähigkeiten gefragt sind, wenn Beschäftigte sie in einem wertschätzenden Umfeld einbringen können. Arbeit erhält gesund, wenn das Verhältnis von Anforderungen und Beanspruchungen stimmt, wenn gesunde Führung mehr als ein Schlagwort ist und wenn Mitarbeitende Angebote der Gesundheitsförderung wahrnehmen können.