• Rauswurf nach Skandal

    Diakoniewerk Bethel ausgeschlossen Das freikirchliche Diakoniewerk Bethel (Berlin) ist aus dem Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz ausgeschlossen worden. Dies hatte der Diakonische Rat, das oberste Leitungsgremium, bereits am 25. Januar beschlossen.

    Weiterlesen »
  • Initiative für auskömmliche Entgelte in der ambulanten Pflege

    Das entwickelte Kalkulationsschema soll durch die transparente Darstellung sämtlicher Kosten, die Grundlage für Verhandlungen auf der Basis tatsächlicher Kalkulationen und so die Berechnung von angemessenen Preisen ermöglichen. Hierin sehen die verbände einen Meilenstein für die ambulante Pflege in Niedersachsen.

    Weiterlesen »
  • SBV in Diakonie und Kirche

    Das Diakonische Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen (DWiN) lädt regelmäßig zum Treffen der Schwerbehindertenvertretungen ein.
    Nächste Termine: 26.2.2018, 28.5.2018, 27.8.2018, 19.11.2018

    Weiterlesen »
  • Neuer Diakonie-Vorstandssprecher Lenke ins Amt eingeführt

    Der hannoversche Landesbischof Ralf Meister hat am Freitag den neuen Vorstandssprecher Hans-Joachim Lenke (59) in sein Amt an der Spitze der Diakonie in Niedersachsen eingeführt. Die Erwartungen an Lenke seien […]

    Weiterlesen »
  • Digitalisierung – Beschäftigte müssen mitgenommen werden

    Die Arbeitswelt der Zukunft wird digitaler, flexibler und vernetzter. Diese Entwicklung wird zusammengefasst unter dem Begriff „Arbeiten 4.0“. Sie ist gekennzeichnet durch neue Arbeitsformen und -verhältnisse, technologische Entwicklungen sowie eine zunehmende Vernetzung. Diese weitreichenden Veränderungen bergen Chancen und Risiken für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

    Weiterlesen »

Tarifvertrag / TV DN

Mehr Geld dank ver.di – Lohnerhöhung für Diakoniebeschäftigte

Die rund 30.000 Beschäftigten der Diakonie in Niedersachsen können sich in diesen Tagen über ein Plus auf ihren Gehaltsabrechnungen freuen. Nach den Lohnerhöhungen im Januar 2017 um 2,25 Prozent steigen die Gehälter zum 1. Januar dieses Jahres noch einmal um 2,25 Prozent, sagte Christina Altmeyer von der ver.di-Tarifkommission Diakonie am Mittwoch in Hannover.

3. Weg / Arbeitsrechtliche Kommissionen

Tarifübernahme zum 1.1.2019

Nach abgeschlossener Schlichtung in der ADK wird nun auch für den kirchlichen Sozialdienst der TVöD SuE übernommen. Mit den insgesamt höheren Tabellenentgelten nach TVöD-SuE soll dem Fachkräftemangel in dieser Berufsgruppe begegnet werden.

Einigungsstelle

Einigungsstelle nach MVG

Sowohl im MVG-EKD, als auch im MVG-K ist die betriebliche Einigungsstelle per Dienstvereinbarung vorgesehen. Wir haben hier zwei entsprechende Musterdienstvereinbarungen und weitere Informationen für euch.

Fortbildung