• Tarifabschluss Diakonie – Ergebnis erzielt

    Gestern, am Mittwoch, den 17. April wurden die Tarifverhandlungen für die Diakonie Niedersachsen fortgeführt. In den heutigen frühen Morgenstunden wurden die Verhandlungen abgeschlossen.

    Weiterlesen »

    Bildrechte: © ver.di

  • Abgehängt

    Gemessen an Verantwortung, Anforderungen und notwendigen Qualifikationen sind Pflegeberufe relativ niedrig bezahlt – trotz einiger Verbesserungen in letzter Zeit. Besonders stark zurück liegt die Bezahlung von Altenpflegerinnen und Altenpflegern: Während sich die Verdienste von Fachkräften der Gesundheitspflege in Krankenhäusern im Bereich des mittleren Lohns aller Berufsgruppen in Deutschland bewegen, kamen Fachkräfte in der Altenpflege 2017 im Mittel auf lediglich rund 2740 Euro brutto für eine Vollzeitstelle.

    Weiterlesen »

    Bildrechte: ag-mav.de

  • Gesundheitsrisiko Arbeitsverdichtung

    Viele Beschäftigte haben den Eindruck, immer mehr im gleichen Zeitraum leisten zu müssen. Zugleich wird in vielen Betrieben die Personalstärke zurückgefahren, die Digitalisierung von Arbeitsabläufen beschleunigt und die Verantwortung auf zusätzliche Arbeitsbereiche ausgedehnt. Mehrbelastung und Beschleunigung in der Arbeitswelt nehmen zu.

    Weiterlesen »

    Bildrechte: © pixabay | CC0 1.0

  • Geschäftsführerwechsel im DEVAP

    Am 1. April hat die Juristin Anna Leonhardi die Geschäftsführung des Deutschen Evangelischen Verbandes für Altenarbeit und Pflege DEVAP* übernommen. Sie folgt damit auf den bisherigen Geschäftsführer Nicolas Basse, der zuvor das Bundestagsbüro des ehemaligen Bundesgesundheitsministers Hermann Gröhe (CDU) geleitet hatte.

    Weiterlesen »
  • Fünf vor Zwölf im Tarifstreit

    Die fünfte Verhandlungsrunde hat die Tarifparteien keinen Schritt voran gebracht. In der Diakonie Niedersachsen scheint es verschiedene Welten zu geben. Während ver.di-Verhandlungsführerin Annette Klausing das Ergebnis vom Montag als „mega-enttäuchend“ beschreibt, ist der Geschäftsführer vom Diakonischen Dienstgeberverband Niedersachsen (DDN), Robert Johns, zuversichtlich. “ Es sieht so aus, als wäre ein Abschluss möglich.“ wird Johns in einer Meldung der Braunschweiger Zeitung vo10.04.2019 zitiert. Der DDN wolle sein Angebot nachschärfen.

    Weiterlesen »

    Bildrechte: © pixabay | CC0 1.0

Tarifvertrag / TV DN

3. Weg / Arbeitsrechtliche Kommissionen

„Wir wollen selbst entscheiden, wann jemand evangelisch sein muss“

Bildrechte: © Bundesverfassungsgericht

So äußerte sich Ulrich Lilie, der Präsident des EWDE, gegenüber Pressevertretern. Er begründete damit die, sicherlich nicht ohne entscheidenden Einfluss der EKD, getroffene Entscheidung des EWDE, gegen die Urteile des BAG und der damit im Zusammenhang stehenden Entscheidung des EuGH vor das Bundesverfassungsgericht zu ziehen.

MVG

Fortbildung

Gesundheitsrisiko Arbeitsverdichtung

Bildrechte: © pixabay | CC0 1.0

Viele Beschäftigte haben den Eindruck, immer mehr im gleichen Zeitraum leisten zu müssen. Zugleich wird in vielen Betrieben die Personalstärke zurückgefahren, die Digitalisierung von Arbeitsabläufen beschleunigt und die Verantwortung auf zusätzliche Arbeitsbereiche ausgedehnt. Mehrbelastung und Beschleunigung in der Arbeitswelt nehmen zu.