Landesarbeitsgericht Niedersachsen:

Pressemitteilung des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen vom 16.03.18

„Kündigung wegen Austritt aus der Kirche“

 

Die 1953 geborene Klägerin ist seit 1991 für den Beklagten tätig, der eine Einrichtung der evangelischen Kirche betreibt. Auf das Arbeitsverhältnis der Parteien finden die Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes – Innere Mission und Hilfswerk – der Evangelischen Kirche in Deutschland Anwendung. Weiterlesen

Diakonie Präsident Lilie

„Diakonie muss offen sein für muslimische Mitarbeiter“

Die Gesellschaft wird immer bunter und vielfältiger. Eine große Zahl kultureller, religiöser und ethnischer Hintergründe sind im gesellschaftlichen Zusammenleben zu berücksichtigen. Dieser Herausforderung muss die Diakonie gewachsen sein, so der Diakoniepräsident Ulrich Lilie. Er fordert die interkulturelle und interreligiöse Öffnung der Diakonie. Weiterlesen

Bildrechte:

Caritas Hannover kündigt Muslimin

Weil sie zuvor für die Diakonie arbeitete!

WikimediaImages / Pixabay

Wie die hannoversche „Neue Presse“ berichtete, wollte der Anwalt der Caritas Hannover zu den Kündigungsgründen nichts sagen, zumindest nicht in Gegenwart eines Medienvertreters. Wie die Neue Presse mutmaßt, lag es womöglich da­ran, dass dem Anwalt einer der Kündigungsgründe zu peinlich war. Weiterlesen

„Kündigung im Namen des Herrn“

Rentner kritisiert Stiftung Friedehorst

„Kündigung im Namen des Herrn“

 

So titelte heute der Weserkurier und berichtete über die Kündigung eines bis zum Ende seiner Probezeit unbeanstandet gebliebenen Pädagogischen Mitarbeiters. Dieser war in Kenntnis der Konfessionslosigkeit von der Bremer Stiftung Friedehorst mit der Betreuung eines Jugendlichen beauftragt worden. Als er sich weigerte, für seinen Job in die Kirche einzutreten, wurde er gekündigt. Weiterlesen

Öffnung für Nichtchristen

Es ist eine Herausforderung geworden – die Suche nach geeigneten Beschäftigten. Arbeitgeber gehen in den Wettstreit, um als attraktiver Arbeitgeber punkten zu können. Andere lockern Vorgaben für neue Interessenten.
So ist es bisher für Nichtchristen schwierig, bei Kirche und Diakonie Arbeit zu finden. Das soll sich nun – zumindest in Bayern – ändern. Die sogenannte ACK-Klausel wird im Süden der Republik geändert. Ab dem 1. Juli können Nichtchristen für die evangelische Kirche und die Diakonie in Bayern arbeiten. Hierüber berichtet der wöchentliche epd-Branchendienst.

Die Stellungnahme des Gesamtausschusses Diakonie Bayern finden Sie >>> hier

Die epd-Meldung finden Sie >>> hier

Die Pressemeldung der ARK-Bayern finden Sie >>> hier

 

Zweifel an Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts

Justitia3Bundesarbeitsgericht:

Kündigung eines Chefarztes wegen Wiederheirat

 

Die höchsten deutschen Gerichte sind über die Rechte der kirchlichen Arbeitgeber im Streit. Das Bundesverfassungsgericht hatte entschieden dass kirchliche Arbeitgeber differenzierte Loyalitätsanforderungen an Mitarbeiter unterschiedlicher Kirchen, sowie an konfessionslose Mitarbeiter, stellen dürfen. Weiterlesen

Kirche soll Arbeitsrecht öffnen und Muslime beschäftigen

Kerstin Griese

SPD Sozialexpertin Griese fordert bei Diakonietreffen:

Die Einrichtungen der Diakonie sollen sich nichtchristlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, insbesondere Muslimen, öffnen. Diese Anregung machte die Sozialexpertin und religionspolitische Sprecherin der SPD im Bundestag, Kerstin Griese, am Dienstagabend beim traditionellen „Abend der Begegnung“ im ehemaligen Landtag in Oldenburg.

Weiterlesen

ACK – Klausel – Bayerische Mitarbeitervertreter fordern Öffnung der Diakonie

Diakonie BayernDie Mitarbeitervertretung der Diakonie Bayern unterstützt den Vorstoß führender Diakonie-Vertreter, das evangelische Sozialwerk auch für nichtchristliche Arbeitnehmer zu öffnen.
Die Beschäftigung von Mitgliedern anderer Religionen und „generell für Nichtchristen“ sei ein Schritt in Richtung mehr Weltoffenheit und Toleranz, betonte der Gesamtausschuss der Diakonie Bayern am Wochenende. Dies berichtet der tägliche Branchendienst „epd-sozial-aktuell“. Weiterlesen

1 2