MAV Wahlen

Mitarbeitervertretungen 

„In Dienststellen, in denen in der Regel mindestens fünf wahlberechtigte Mitarbeiter beschäftigt werden, von denen mindestens drei wählbar sind, sind Mitarbeitervertretungen zu bilden.“

So das Mitarbeitervertretungsgesetz der Konföderation MVG-K in seinem § 5. Danach sind die Mitarbeitervertretungen in freien und geheimen Wahlen in einem gesetzlichen Wahlzeitraum alle 4 Jahre zu wählen. Die letzten Wahlen fanden im Frühjahr diesen Jahres statt.

Für die diakonischen Einrichtungen im Bereich der Landeskirche Hannovers beginnt abweichend davon der nächste Wahlzeitraum am 01. Januar 2017. Diese einjährige Verzögerung ergibt sich durch die ursprünglich um ein Jahr verzögerte Übernahme des MVG-K durch das damalige Diakonische Werk der Landeskirche Hannovers.

Die Wahlen sind durch einen von der Mitarbeiterversammlung  zu wählenden Wahlausschuss durchzuführen. Das Nähere zur Wahl regelt eine Wahlordnung.

 

Mitarbeitervertretungsgesetz MVG – K           >> download im pdf-Format
Wahlordnung zum MVG-K                               >> zur Ansicht
Arbeitshilfe für MAV – Wahlvorstände            >> download im pdf Format
Das vereinfachte Wahlverfahren, für              >> zur Ansicht
Einrichtungen bis 50 MitarbeiterInnen           >> download im pdf Format
Wahlkalender, terminliche Abläufe, Fristen   >> download im pdf Format

 

Musterbriefe / Vorlagen                                     >> zur Übersicht