Neuer Diakoniechef tritt sein Amt an

Lenke sieht Kampf gegen Armut als Schwerpunkt

Der evangelische Theologe Hans-Joachim Lenke (59) hat entgegen bisherigen Meldungen bereits zum 1. Januar sein Amt als neuer Vorstandssprecher der Diakonie in Niedersachsen angetreten. Lenke übernimmt damit die Nachfolge von Christoph Künkel (59), der Anfang November aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig in den Ruhestand getreten war. In seinem neuen Amt wird Lenke zugleich Oberlandeskirchenrat für Diakonie im hannoverschen Landeskirchenamt. Wie das Diakonische Werk mitteilt, wird er am 9. Februar in der hannoverschen Marktkirche offiziell eingeführt.

Lenke war seit 2011 Vorstandsvorsitzender des Evangelischen Diakoniewerks im württembergischen Schwäbisch Hall und Geschäftsführer des dortigen Diakonie-Klinikums. Zuvor leitete er als Superintendent neun Jahre lang den Kirchenkreis Wolfsburg der hannoverschen Landeskirche. Bereits dort war Lenke Aufsichtsratschef des Diakonischen Werks.

In einem Interview mit dem Evangelischen Pressedienst epd positionierte sich der neue Vorstandssprecher zu seinem Amtsantritt. Er will im Kampf gegen Armut einen seiner Schwerpunkte setzen. “Es gibt kein anderes Thema, das Menschen in der Breite so betrifft, das gilt über alle Altersgruppen hinweg”, sagte er dem epd. In Niedersachsen seien mittlerweile 16 Prozent der Bürger von Armut bedroht. Und: Wenn Kinder zum Armutsrisiko würden, erlebe die gesellschaftliche Ungerechtigkeit eine fast schon zynische Zuspitzung. Das vollständige Interview      >> hier

Anlässlich eines Regelgesprächs mit dem Vorstand des DWiN hatten die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands der ag-mav Nds. am Mittwoch bereits Gelegenheit mit dem neuen Vorstand ins Gespräch zu kommen. Neben dem Kennenlernen gab es auch einen ersten regen fachlichen Austausch zu aktuellen Fragestellungen. Die Auswirkungen der Loyalitätsrichtlinie wurde ebenso wie die anstehenden Gesetzesänderungen im MVG.EKD und dem MVG-K diskutiert.  Wir werden in Kürze zum Stand der Verfahren berichten.

 

 

 

Bildrechte:

  • Diakonie_Logo: © Diakonie Deutschland