„Wir haben es in der Hand – Zeit für Gleichbehandlung kirchlicher Beschäftigter“

Unter diesem Titel ist das aktuelle ver.di Kircheninfo erschienen. Es fasst die Entwicklungen in Diakonie und Caritas zusammen und informiert über Arbeitsrecht und Kirchen.

Es ist aktuell viel los in kirchlichen Betrieben und ihrem arbeitsrechtlichen Bereich, das spiegelt auch die aktuelle Ausgabe wider.

Aus dem Inhalt des Kircheninfo Nr. 33, April 2019:

  • Caritas-Stiftung Liebenau in Baden-Württemberg »Für Lohndumping stehen wir nicht zur Verfügung«
  • Diakonie Mecklenburg-Vorpommern: Schlechter dran ohne Tarifvertrag
  • Diakonie Mecklenburg-Vorpommern: ver.di ist dialogbereit
  • Interview mit Grit Genster über die neuen Pflege-Gesetze: »Unser Druck wirkt«
  • Diakonie Mitteldeutschland: Seit einem Jahr ohne Ergebnis – Entlastung »nicht verhandelbar«
  • Caritas Ost: Weg der Arbeitsrechtlichen Kommission in Frage gestellt
  • Diakonie Hessen: Arbeitsrechtsregelungsordnung wird zum Fallstrick
  • Ein Meilenstein: Das neue Urteil des Bundesarbeitsgerichts zum kirchlichen Arbeitsrecht
  • Kirchengerichtshof der EKD: Urteil mit Folgen
Kircheninfo-Nr.-33_web