Harte Arbeit in Kita und Hort

Häufiger als andere Berufsgruppen leiden Erzieherinnen und Erzieher bei der Arbeit unter schlechter Körperhaltung und Lärm. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ (Donnerstag) unter Berufung auf Angaben aus der Bundesregierung berichtet, müssen 36 Prozent der Erzieherinnen und Sozialarbeiter häufig gebückt, knieend oder über Kopf tätig sein. In anderen Berufen seien es im Schnitt nur 16 Prozent.

Weiterlesen

Großer Fachkräftebedarf in Sozial- und Erziehungsberufen

Die Bundesregierung geht davon aus, dass in der Berufsgruppe „Erziehung, Sozialarbeit, Heilerziehungspflege“ zwischen 2020 und 2025 rund 288.000 Stellen neu besetzt werden müssen. Das schreibt sie in ihrer Antwort auf eine Anfrage der Bundestagsfraktion der Linkspartei. Sie verweist auf die Mittelfristprognose des Fachkräftemonitorings, das für das Bundesministerium für Arbeit und Soziales erstellt worden ist.

Weiterlesen

Video: Spitzenpolitiker*innen zur betrieblichen Mitbestimmung

Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der Montanmitbestimmung haben die Hans-Böckler-Stiftung und der DGB in einem Festakt in die Zukunft geblickt, denn gleichzeitig diente der Festakt als Auftaktveranstaltung der Informationskampagne „Mitbestimmung sichert Zukunft“. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden von deutschen Spitzenpolitiker*innen Videobotschaften erstellt, welche nun in einem Video zusammengeschnitten zu sehen sind. Die Politiker*innen sprechen dabei zum Thema der innerbetrieblichen Mitbestimmung und lassen dabei teilweise auch erkennen, dass sie schon konkrete Ideen für die Weiterentwicklung der Mitbestimmung haben.

Weiterlesen

Bildrechte:

  • Video_Mitbestimmung: agmav