“Rente mit 69 – geht doch”

RenteDeutsche gehen wieder früher in Rente

Obwohl die Deutschen immer älter werden, gehen sie im Schnitt wieder früher in Rente. Das Eintrittsalter sank von 64,1 Jahren im Jahr 2014 auf 64,0 Jahre 2015, wie der “Spiegel” unter Berufung auf Daten der Deutschen Rentenversicherung berichtete. Denn Arbeitnehmer würden verstärkt mit 63 Jahren in den Ruhestand gehen, heißt es in dem Bericht. Was von dem Vorschlag der Bundesbank, das Renteneintrittsalter auf 69 Jahre anzuheben, zu halten ist, beleuchtet der Spiegel Artikel von Benjamin Bidder.

Zum Spiegel Artikel “Rente mit 69 – geht doch”       >> hier