Mindestlohn muss steigen

Zum Auftakt der konstituierenden Sitzung der Dritten Pflegemindestlohn-Kommission am heutigen Mittwoch, fordert die Gewerkschaft ver.di eine spürbare Mindestlohnanhebung. Die geltende Mindestlohnvereinbarung läuft Ende Oktober 2017 aus.

“Wir erwarten, dass die Pflegemindestlohn-Kommission endlich alle Möglichkeiten ausschöpft, die das Entsendegesetz bietet”, wird ver.di-Bundesvorstandsmitglied Sylvia Bühler in einer Pressemeldung vom 18.10.2016 zitiert. Eine Anhebung müsse der Belastung und der hohen Verantwortung der Beschäftigten Rechnung tragen und dürfe sich nicht allein auf die Festlegung einer Mindestvergütung für Pflegehilfskräfte beschränken.

Die ver.di – Pressemeldung finden Sie >>> hier