“Die fetten Jahre sind für uns vorüber”

Landeskirche plant Haushalt von 590 Millionen Euro

Im hannoverschen Henriettenstift tagt die Synode der hannoverschen Landeskirche. Diese plant für die beiden kommenden Jahre einen Haushalt von jeweils rund 590 Millionen Euro.

Die Haushaltslage sei solide, doch die Kraft der Kirchensteuer werde in den nächsten Jahren wieder deutlich abnehmen, sagte Finanzchef Rolf Krämer am Dienstag, als er den Haushalt einbrachte: “Die fetten Jahre sind für uns vorüber.”

Näheres siehe im Bericht des epd   >> hier