Digitale Konferenz Soziale Arbeit

Ver.di hat für den 07.Juli eine digitale Konferenz organisiert. In der Zeit von 18.30 bis 20.30 Uhr ist die online Teilnahme möglich. Das Thema der Podiumsdiskussion:

Soziale Arbeit in der Krise

Wir brauchen auskömmliche Finanzierung und ausreichend Fachkräfte und Gesundheitsschutz!

Schon am 19. Juni haben Vertreter*innen von ver.di den Offenen Brief „Soziale Arbeit ist unverzichtbar“ mit rund 80.000 Unterschriften an das Bundesfamilienministerium übergeben und damit ihre Forderung nach einer Stärkung der Sozialen Arbeit in der Corona-Krise bekräftigt.

Des Weiteren haben in den letzten Wochen die ver.di-Bundesfachkommission Behindertenhilfe und der Arbeitskreis Berufliche Reha ein Positionspapier erstellt, das sich mit den Auswirkungen von Corona auf die Arbeitsfelder der Behindertenhilfe befasst. Es beschreibt die Belastungen und fasst gewerkschaftliche Forderungen zusammen.

Auch der agmav Vorstand unterstütz die Forderungen von ver.di und erhofft sich eine rege Teilnahme an der digitalen Konferenz.

#Wirsindunverzichtbar!mehrbrauchtmehr.de

Hier der PDF Download zu den erwähnten Papieren:

Digitale Konferenz finden Sie hier: https://ag-mav.org/wp-content/uploads/2020/06/DigitaleKonferenz.pdf

Übergabe offener Brief finden Sie hier: https://ag-mav.org/wp-content/uploads/2020/06/2020_06_19-Übergabe-Offener-Brief-Soziale-Arbeit.pdf

Positionspapier finden Sie hier: https://ag-mav.org/wp-content/uploads/2020/06/2020-06-22_Positionspapier-BFK-Behindertenhilfe.pdf