Vollversammlungen erfolgreich veranstaltet

In der ersten Julihälfte konnten wir nach langer Zeit wieder unsere Mitgliedervollversammlungen in Präsenz veranstalten. Pandemiebedingt wurden am 04. und 11.07. zwei Termine mit gleichlautender Tagesordnung angeboten, welche von ca. 100 Mitarbeitervertreter:innen wahrgenommen wurden. So konnte ein hoher Informationsgrad mit dem nötigen Infektionsschutz vereinbart werden.

Weiterlesen

Bildrechte:

  • 2021-07-12-Vollversammlung-25: agmav

Fortbildungsangebote

Die Gewerkschaft ver.di bietet in der zweiten Jahreshälfte zwei Fortbildungs- bzw. Tagungsveranstaltungen an. Wir möchten gerne darauf hinweisen, da wir denken, dass die dort vermittelten Informationen interessant für die Arbeit der Mitarbeitervertretung sind.

Weiterlesen

Bildrechte:

  • Fortbildungsangebote: ag mav / ver.di

Diakonische Unternehmen an kirchliches Arbeitsrecht gebunden 

Diakonische Arbeitgeber dürfen lt. einer epd-Meldung nicht einseitig eine eigene Vergütungsordnung festlegen. Sie müssen diese vielmehr über den sogenannten Dritten Weg durch Arbeitsrechtsregelungen oder auf dem Zweiten Weg über kirchliche Tarifverträge im Konsens mit der Arbeitnehmerseite vereinbaren, entschied der Kirchengerichtshof (KGH) der Evangelischen Kirche in Deutschland in Hannover in einem aktuell veröffentlichten Beschluss. Die Hannoveraner Richter gaben damit der Mitarbeitervertretung (MAV) einer Einrichtung des Diakonischen Werks Schleswig-Holstein der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland recht.

Die ausführliche Pressemeldung (inkl. Aktenzeichen) von epd-sozial finden Sie >>>hier.

Entlastung für Arbeitnehmer:innen

Um der gestiegenen Belastung durch die hohen Lebenshaltungskosten entgegen zu wirken, hat die Bundesregierung im Mai das Entlastungspaket beschlossen. Teile dieses Paketes betreffen auch Arbeitnehmer:innen und sollten schon jetzt angekommen sein.

Weiterlesen

COVID–19 > Anerkennung als Berufskrankheit

Mehr als 152.000 Verdachtsfälle mit Bezug auf COVID-19 in 2021

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) veröffentlichte die vorläufigen Zahlen zum Versicherungsgeschehen in 2021. Der Spitzenverband der Unfallversicherungen hatte die Angaben der einzelnen Träger gebündelt und ausgewertet.

Weiterlesen

Letztes Aufbäumen des 3. Weges in der Diakonie Mitteldeutschland?

Der jüngst veröffentlichte Abschluss der Arbeitsrechtlichen Kommission der Diakonie in Mitteldeutschland lässt aufhorchen. Zum 01.01.2023 sollen die Entgelte um 5,9% und zum 01.01.2024 um weitere 4,9% steigen. Zudem wurde in die Entgelttabelle eine zweite Erfahrungsstufe in Höhe von 110% eingefügt und es wurde die Verweildauer in den einzelnen Erfahrungsstufen zum 01.01.2023 verkürzt. Zum 01. Juli 2024 sinkt dann schließlich die Wochenarbeitszeit von 40 auf 39 Stunden.

Insgesamt klingt das Ergebnis nach einer erfolgreichen Verhandlungsrunde für die Arbeitnehmerseite. Doch ist es das wirklich? Um diese Frage zu beantworten, bedarf es einiger Hintergrundinformationen.

Weiterlesen

Bundesweiter Pflegebonus – Konkretisierung

Pflegebonusgesetz

Der Bundestag hatte am 19. Mai 2022 das Pflegebonusgesetz verabschiedet. In diesem Gesetz werden Sonderregelungen für die Langzeitpflege, die Tarifzahlungspflicht ab 1. September 2022 in der Pflege, sowie der Pflegebonus 2022 geregelt.

Laut Mitteilung der Bundesregierung vom 10. Juni 2022 hat der Bundesrat dem Pflegebonus zugestimmt und konkretisiert >> Bonus für Pflegekräfte

Weiterlesen
1 2 3 4 47