Neu gewählt und nun?

© Carsten Wolters

Endlich eine Mitarbeitervertretung (MAV) gewählt? Oder wieder in die MAV gewählt, aber mit dem Wunsch etwas zu verbessern?
Mitarbeitervertretungen geht es wie vielen Organisationen. Im Lauf der Zeit können sich schlechte Gewohnheiten einschleichen. Die Arbeit kann uneffektiv werden; Verantwortung und Aufgaben werden ungleich verteilt und die Unzufriedenheit wächst. Vieles wird so gut es geht, nebenbei erledigt.

Weiterlesen

Gekonnt verhandeln – Qualifizierung für Mitarbeitervertretungen

Verhandeln will gekonnt sein! Mitarbeitervertretungen (MAV) müssen immer wieder ihre Position deutlich machen und ihre Interessen in Verhandlungen vertreten.

Dabei entscheiden erfolgreiches Verhandeln und Argumentieren – das Verhandlungsgeschick der MAV-KollegInnen – über Erfolg und Misserfolg der MAV-Arbeit. Wichtig für erfolgreiche Verhandlungen sind nicht nur grundlegende Kenntnisse arbeitsrechtlicher Tatbestände, sondern auch das Wissen über Taktik und Strategie einer Verhandlung.

Weiterlesen

MAV Wahlen 2017 – Seminar für Wahlvorstände

In der Zeit vom 01. Januar bis zum 30. April wird in vielen Einrichtungen eine neue Mitarbeitervertretung gewählt. Hauptsächlich betrifft dieser Wahlzeitraum die Einrichtungen auf dem Gebiet der EV. – Luth. Landeskirche Hannovers.

Die AG MAV bietet Arbeitshilfen zur MAV-Wahl zum Download an.

Für gewählte Wahlvorstände bietet unser Verein, dia e.V., ein Tagesseminar am 18.01.2017 in Hannover an.

Mit Fragen zu den Wahlen wendet euch gerne an die Mitglieder des Vorstands eurer Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen. Die Adressen und ein Kontaktformular findet ihr auf dieser Seite.

Dienstplan – endlich wirksam mitbestimmen

Reaktion auf die neueste Rechtsprechung des Kirchengerichtshofs

Die Dienstplanung unterliegt dem Mitbestimmungsrecht der Mitarbeitervertretung. In der Praxis wird dieses Recht nur „zögerlich“ wahrgenommen.
Das liegt auch daran, dass die Mitarbeitervertretungen immer wieder erleben, dass der Arbeitgeber den Dienstplan vorläufig anordnet und wenn das Kirchengericht (endlich) zur Verhandlung lädt, ist der Dienstplan längst abgelaufen.
Weiterlesen

Bildrechte:

„Einführung in den Tarifvertrag der Diakonie Niedersachsen“

TV-DNAktuelles Fortbildungsangebot: Wochen-Seminar vom 20. – 24. Juni 2016 in Aurich

Für viele Beschäftigte in der niedersächsischen Diakonie gilt der Tarifvertrag der Diakonie Niedersachsen (TV DN). Daher sind für viele Mitarbeitervertreter/innen für die Wahrnehmung ihrer Aufgaben Kenntnisse des TV DN unerlässlich. Auf viele Fragen der täglichen Praxis und der Kolleg/innen, z.B. zur Eingruppierung, zum Entgelt, zur Arbeitszeit, zum Urlaub, zur Krankheit etc. werden in diesem Seminar Antworten gefunden.

Weiterlesen

„Arbeit gibt´s genug – aber wer macht sie?“

logo DIA

In dem Wochenseminar der diakonischen Arbeitnehmer/innen Initiative e.V. zur Arbeitsplanung und –organisation der MAV-Arbeit, das vom 09. – 13. Mai in Springe stattfindet, sind noch Plätze frei! Insbesondere neue MAVen – aber längst nicht nur diese – müssen bei steigender Arbeitsbelastung ohne Freistellung und unter erhöhtem Zeitdruck Arbeiten erledigen.

Weiterlesen

1 2