Dienstplan – endlich wirksam mitbestimmen

Reaktion auf die neueste Rechtsprechung des Kirchengerichtshofs

Die Dienstplanung unterliegt dem Mitbestimmungsrecht der Mitarbeitervertretung. In der Praxis wird dieses Recht nur „zögerlich“ wahrgenommen.
Das liegt auch daran, dass die Mitarbeitervertretungen immer wieder erleben, dass der Arbeitgeber den Dienstplan vorläufig anordnet und wenn das Kirchengericht (endlich) zur Verhandlung lädt, ist der Dienstplan längst abgelaufen.
Weiterlesen

Bildrechte:

“Einführung in den Tarifvertrag der Diakonie Niedersachsen”

TV-DNAktuelles Fortbildungsangebot: Wochen-Seminar vom 20. – 24. Juni 2016 in Aurich

Für viele Beschäftigte in der niedersächsischen Diakonie gilt der Tarifvertrag der Diakonie Niedersachsen (TV DN). Daher sind für viele Mitarbeitervertreter/innen für die Wahrnehmung ihrer Aufgaben Kenntnisse des TV DN unerlässlich. Auf viele Fragen der täglichen Praxis und der Kolleg/innen, z.B. zur Eingruppierung, zum Entgelt, zur Arbeitszeit, zum Urlaub, zur Krankheit etc. werden in diesem Seminar Antworten gefunden.

Weiterlesen

“Arbeit gibt´s genug – aber wer macht sie?”

logo DIA

In dem Wochenseminar der diakonischen Arbeitnehmer/innen Initiative e.V. zur Arbeitsplanung und –organisation der MAV-Arbeit, das vom 09. – 13. Mai in Springe stattfindet, sind noch Plätze frei! Insbesondere neue MAVen – aber längst nicht nur diese – müssen bei steigender Arbeitsbelastung ohne Freistellung und unter erhöhtem Zeitdruck Arbeiten erledigen.

Weiterlesen

1 2 3