Premiere: Erstmals Streiks in Caritas-Pflegeeinrichtungen

Bundesweit erstmalig fanden am 25. und 26. November Streiks in Pflegeeinrichtungen der katholischen Caritas statt. Das meldete die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di. In Baden-Württemberg traten Beschäftigte der „Liebenau Leben im Alter gGmbH“ (LiLA), einer Tochter der Caritas-Stiftung Liebenau, in den Ausstand.

Weiterlesen

Bildrechte:

Starke Kolleginnen, starke Kollegen

Beschäftigte der Diakoniestation Burgdorf haben sich gemeinsam mit der Gewerkschaft ver.di und dem Träger der Diakoniestation durchgesetzt. Der 2018 von ver.di geschlossene Tarifvertrag wird von den Pflegekassen endlich refinanziert.

Weiterlesen

Bildrechte:

  • Diakoniestation_Burgdorf_slider: © diakoniestation-burgdorf

Endlich dabei!

Der Tarifvertrag der Diakonie gilt seit 01.04.2020 auch für Auszubildene in der Altenhilfe.
Der agmav-Vorstand begrüßt die unkomplizierte Einfügung der Altenhilfeauszubildenden in den TV DN.

Jetzt gilt für die Auszubildenen, die am 01.04.2020 ihre Ausbildung angefangen haben der TV DN. Und AZUBI-Kolleg*innen, die sich im zweiten oder dritten Ausbildungsjahr befinden, werden in den TV DN übergeleitet.

Weiterlesen

Bildrechte:

  • verdi_farbe: © ver.di
  • shaking-hands-3091906_1280: © pixabay | CC0 1.0

Auf der (Tarif)flucht

In der aktuellen Ausgabe (Nr. 1.2/20) der Fachzeitschrift „Wohlfahrt Intern“ wird über die Umsetzung bzw. Anwendung des Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) berichtet.
Sehr gut dargestellt sind die derzeitigen Umstände in der ambulanten Pflege. Aufhänger des Artikels ist die Klage eines Kollegen aus der Diakoniestationen Hannover gGmbH (siehe Bericht vom 07.11.2019).
Zur Thematik wurden u.a. der Vorstandssprecher vom Diakonischen Werk in Niedersachsen (DWiN) Hans-Joachim Lenke, der Vorsitzende der agmav-Niedersachsen Tobias Warjes und der Dienstherr der Diakoniestationen Hannover gGmbH Rainer Müller-Brandes interviewt.

Weiterlesen

Bildrechte:

  • Wohlfahrtintern_Titel: © Wohlfahrtintern
  • abstract-164329_1280: © pixabay

Wirkt das ARRGD?

Nach wie vor Tarifflucht in der niedersächsischen Diakonie

Seit nunmehr 5 Jahren gilt das Kirchengesetz der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen zur Regelung der Arbeitsbedingungen in Einrichtungen der Diakonie, kurz ARRG-D.

Doch welche Wirkung hat es bisher entfaltet?

Ist mit der weitreichenden Verpflichtung zur Anwendung des TV DN* und lediglich in Ausnahmen der Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland, dem Wildwuchs der Arbeitsrechtssetzung und der Tarifflucht der diakonischen Einrichtungen ein Ende bereitet worden?

Weiterlesen

Bildrechte:

  • Tarif-3 Weg: ag-mav.de
  • mehr-besser-jetzt: ver.di

Sondierung für Tarifvertrag Altenpflege

Die Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP) und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) haben sich letzte Woche bei ihrem Sondierungsgespräch in Berlin auf die Aufnahme von Tarifverhandlungen über einen Tarifvertrag in der Altenpflege geeinigt. Hierüber wurde in einer gemeinsamen Presseerklärung vom 22.08.2019 informiert.
Ziel ist es, möglichst noch in diesem Jahr einen Tarifvertrag abzuschließen, der vom Bundesarbeitsminister auf die gesamte Altenpflege in Deutschland erstreckt wird. Die Tarifregelungen müssten dann auch Arbeitgeber einhalten, die bisher sehr niedrige Löhne zahlen und schlechte Bedingungen bieten. Bestehende bessere Tarifverträge blieben davon unberührt.

Weiterlesen

Bildrechte:

  • old-63622_1280: © pixabay

Erläuterungen zum Tarifabschluss 2019

dia e.V. Tagesfortbildung in Kooperation mit ver.di

Der 6. Änderungstarifvertrag des TV DN wurde im April abgeschlossen. Neben Entgelterhöhungen für die Jahre 2019, 2020 und 2021, wurden auch Regelungen vereinbart, die nun in den Betrieben umgesetzt werden müssen.
Damit dies gut gelingt, lädt „dia e.V.“ und die Gewerkschaft ver.di zu einer Tagesfortbildung am 30.09.2019 nach Hannover ein.

Weiterlesen

Bildrechte:

  • C95DC6C8-E266-426A-AEC1-AB0DE14A2239: ver.di
  • Tagesfortbildung dia_verdi: © pixabay | CC0 1.0

6. Änderungstarifvertrag zum TV DN unterschrieben!

Nun ist es amtlich

Die Redaktionsverhandlungen des Verhandlungsergebnisses vom 18. April wurden erfolgreich abgeschlossen.

Die Tarifverträge über die Tarifeinigung vom 18.04.2019, das sind

  • der Tarifvertrag über eine Einmalzahlung 2019

    und

  • der 6. Änderungstarifvertrag zum TV DN vom 19.09.2014

wurden von den Gewerkschaften ver.di und Marburger Bund, sowie vom DDN unterschrieben. Einer pünktlichen Auszahlung der vereinbarten Einmalzahlung im August, sowie der Auszahlung der Tarifanhebung, steht nun nichts mehr im Wege.

Der Tarifvertrag über eine Einmalzahlung 2019 und der 6. Änderungstarifvertrag zum TV DN vom 19.09.2014 sowie eine durchgeschriebene Fassung des TV DN mit allen aktuellen Änderungen werden wir in kürze zum Download bereitstellen.

Bildrechte:

  • TVDN_2019: verdi.de

Bündnis legt Bundesministerien Konzept vor


Ein allgemeinverbindlicher Tarifvertrag in der Altenpflege ist ein ambitioniertes Vorhaben. Unterschiedliche Akteure treiben das Thema voran und entwickeln es weiter. Das „Bündnis für einen fairen Wettbewerb in der (Alten-)Pflege“ sieht in der Gründung des Arbeitgeberverbands BVAP (Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche) einen wichtigen Baustein auf dem Weg zum allgemeinverbindlichen Tarifvertrag.

Weiterlesen

Bildrechte:

  • FF7E8E6A-A277-4D6E-85F9-129ABA2F8A7F: © Bündnis für fairen Wettbewerb in der (Alten-)Pflege

Tarifabschluss Diakonie – Ergebnis erzielt

Gestern, am Mittwoch, den 17. April wurden die Tarifverhandlungen für die Diakonie Niedersachsen fortgeführt. In den heutigen frühen Morgenstunden wurden die Verhandlungen abgeschlossen.

Die Gewerkschaften ver.di und Marburger Bund sind sich einig – der Verhandlungsmarathon hat ein gutes Ende für die Beschäftigten!

Im „Blitzinfo Nr. 6“ sind die Details zum Tarifabschluss zusammengefasst, das direkt bei ver.di heruntergeladen werden kann.

Bildrechte:

1 2 3 4 5 9