17. dia Fachtagung zum kirchlichen Arbeitsrecht

Zukunft der sozialen Arbeit:

Digital, mitbestimmt und profitorientiert?


Zum Start der diesjährigen (17.) Fachtagung beschrieb Mira Gathmann die Bedingungen der diakonischen-  bzw. sozialen Arbeit allgemein. Sie schlug so einen Bogen zur Themensetzung der Tagung und beschrieb den Verlauf:

Weiterlesen

Bildrechte:

  • gathmann_05: ag-mav.de

Endlich Mitbestimmung fast auf Augenhöhe

EKD Synode beschließt Änderungen des MVG.EKD

Auf einem langen Weg ist ein weiteres sehr wichtiges Zwischenziel erreicht. Mitarbeitervertretungen sind in ihren Rechten gestärkt worden und können zukünftig bei sozialen und organisatorischen Angelegenheiten mit den Leitungen auf Augenhöhe verhandeln.

Weiterlesen

VERJÜNGUNGSKUR FÜR DIE KIRCHE DER GRAUHAARIGEN:

Die EKD Synode diskutiert über einen Generationswechsel

Jünger, frischer, durchdringender – die evangelische Kirche muss sich ändern, wenn sie attraktiver werden will für junge Leute: Das ist Konsens auf der Synode in Würzburg. Aber wie weit Anspruch und Wirklichkeit auseinanderliegen, wird auch klar.

Weiterlesen

Bildrechte:

  • EKD-Synode_Irmgard-Schwaetzer_Baumrad-Volk.jpg: © Norbert Neetz (epd-Bild)

Konferenz Diakonie und Entwicklung in Berlin

„Die Zukunft der Demokratie und die Rolle der Zivilgesellschaft“

Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Kreuzberger St. Simeons-Kirche wurde am Mittwoch die diesjährige Konferenz Diakonie und Entwicklung eröffnet. Sie findet am 17. und 18. Oktober in Berlin statt. Die bis zu 112 Delegierten diskutieren über die Zukunft der Demokratie und die Rolle der Zivilgesellschaft.

Weiterlesen

Laternen werden der EKD-Synode den Weg leuchten

Es werde Licht!

Es ist Zeit, dass die Arbeit der Beschäftigten in der Diakonie respektiert wird und in Würde stattfinden kann. Dafür fordern wir Tarifverträge, statt unverbindlicher Regelungen. Außerdem fordern wir eine wirksame betriebliche Mitbestimmung in den Einrichtungen. Für Beides können die Spitzen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) sorgen. 

Weiterlesen

Bildrechte:

  • Laterne_Es werde Licht: © ver.di

Evangelischer Kirchentag schließt AfD-Vertreter aus

Kirchentagspräsident Leyendecker: „Kirchentag darf nicht stumm bleiben“

Kirchentagspräsident Hans Leyendecker

Auf dem evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund erhalten AfD-Parteimitglieder kein Forum. In einem Beschluss des Kirchentagspräsidiums, den der Deutsche Evangelische Kirchentag am letzten Mittwoch in Fulda veröffentlichte, heißt es, Vertreter der rechtspopulistischen Partei würden „nicht zur Mitwirkung auf Podien und zu Diskussionsveranstaltungen des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages in Dortmund eingeladen“.

Weiterlesen

Bildrechte:

  • Leyendecker: © DEKT/robert gross photography
1 2 3 13